Top accesskey = o
Top Textbereich
Guten Tag und willkommen in der Gemeinde Garstedt

Weniger Müll, aber doch immer noch viel zu viel

Garstedter Dorfreinigung erfolgreich abgeschlossen

27.03.2017 / Eckhardt-Herbert Arndt
Verschiedene Generationen, eine Aufgabe: die Dorfreinigung
Verschiedene Generationen, eine Aufgabe: die Dorfreinigung
Reinigung abgeschlossen: Die Müllsäcke werden gesammelt.
Reinigung abgeschlossen: Die Müllsäcke werden gesammelt.
Noch mehr Müllsäcke!
Noch mehr Müllsäcke!

Alle Jahre wieder … steht auch  in Garstedt die Dorfreinigung auf dem Programm. Engagierte Bürger des Nordheide-Dorfes rüsten sich dann mit Müllbeuteln, Handschuhen, Schutzwesten und "Optickern" aus, um die Landschaft von gedankenlos weggeworfenem Restmüll, zum Teil offensichtlich auch geplant  illegal „entsorgten“ Hinterlassenschaften, zu befreien.  

„Jede aus dem Autofenster hinausgeschleuderte Zigarettenschachtel ist bereits eine zu viel, denn sie kann bequem im eigenen Mülleimer entsorgt werden“, beklagt Christa Beyer, Bürgermeisterin der Gemeinde. Und weiter: „Das ist immer wieder ärgerlich und auch bitter, weil absolut vermeidbar.“ Damit dieser Umweltfrevel beseitigt wird, finden solche Dorf- , Stadt- oder Gemarkungsreinigungen mindestens einmal im Jahr statt.

Prächtiges März-Wetter versüßte dieses Mal  den mehr als 20 Garstedtern verschiedener Generationen die nach einem „klaren Plan“ organisierte Landschaftsreinigung. Ein gutes Dutzend Müllsäcke kamen so  zusammen. Darin enthalten die „Klassiker“ wie besagte Zigarettenschachteln, viele Flaschen, jede Menge Plastikfolien, aber auch viele  vermeidbare Zeitgeist-Rest wie „Coffee-to-go“-Becher bekannter Schnellrestaurantbetreiber oder andere Verpackungsrückstände. Aber auch dickere Brocken waren wieder dabei, wie ein Reifen, wenngleich deren Anzahl, zumindest in Garstedt, über die Jahre hinweg deutlich weniger geworden ist.  Offenkundig tragen zu dieser erfreulichen Entwicklung aber  auch die Verfügbarkeit wertvoller Gemeinschaftseinrichtungen wie der Recycling-Hof in Putensen,  die regelmäßigen  Sperrmülltermine,  saftige Bußgelder bei entdeckten Verstößen und überhaupt ein allgemein gut  entwickeltes Umweltbewusstein vielen Mitbürger bei.

Nach gut zwei Stunden war die Reinigung 2017 abgeschlossen und es  winkte – wie  in den Vorjahren – der gesellige Teil der Gemeinschaftsaktion: Garstedts Bürgermeisterin Christa Beyer  bedankte sich im Schützenhaus mit Würstchen und Kartoffelsalat sowie kühlen Getränken bei den ehreamtlichen Dorfreinigern. Beyer: „So wunderbar dieser freiwillige Umweltdienst auch ist. Viel schöner wäre es, wenn jeder selbst dafür sorgt, dass die Abfälle von vornherein da hin gelangen, wo sie hingehören: nämlich in die Mülleimer und nicht in die Natur!

Top
Dienstag, 16. Januar 2018
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

17.01.2018 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung MGV
MGV
Zur Kleinbahn, Wulfsen

26.01.2018
Faslam in Wulfsen
Faslamsclub Wulfsen
Gasthof Große, wulfsen

27.01.2018
Faslam in Wulfsen
Faslamsclub
Gasthof Große, Wulfsen

28.01.2018
Faslam in Wulfsen
Faslamsclub
Gasthof Große, Wulfsen

29.01.2018
Faslam in Wulfsen
Faslamsclub
Gasthof Große, Wulfsen

03.02.2018 13:00 Uhr
Bauernrechnung Garstedt
Gemeinde Garstedt
S.A.M., Bahnhofstraße 69

09.02.2018 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung
Schützenverein
Schützenhaus, Brandweg

10.02.2018 15:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
SoVD Wulfsen
Zur Kleinbahn

10.02.2018 19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
FF Wulfsen
Gasthof Große

Alle Veranstaltungen

login
Die nächsten 3 Mülltermine

26.01.2018
Bullet Hausmüll Hausmüll

01.02.2018
Bullet Gelber Sack Gelber Sack

08.02.2018
Bullet Altpapier Altpapier

Alle Mülltermine
NeuTermine als ics-Kalenderdatei für Outlook und Co.

81 Veranstaltungstermine

49 Mülltermine

Top

6 Besucher Online - 832.018 Besuche gesamt
Die Erzeugung dieser Webseite hat 0,0291 Sekunden gedauert.