Foto Gemeinde Garstedt
Guten Abend und Willkommen in der Gemeinde Garstedt

Frischzellenkur für Garstedts Waldlehrpfad

- Garsteter Grundschüler mit großem Eifer dabei- Pfad-Begründer Ralf-Peter Gehrckens freut sich über die gute Akzeptanz -

19.07.2009 / Cornelia Arndt
„Wald-Lehrlinge“ unter sich: Die Schüler der Klasse 4 C der Garstedter Grundschule und verschiedene Helfer  freuten sich über einen erfolgreichen Einsatz zur Ertüchtigung des Waldlehrpfades.
„Wald-Lehrlinge“ unter sich: Die Schüler der Klasse 4 C der Garstedter Grundschule und verschiedene Helfer freuten sich über einen erfolgreichen Einsatz zur Ertüchtigung des Waldlehrpfades.

Welche Pflanze blüht denn da? Wie lauten die Namen der einzelnen Bäume? Um Kindern anschaulich die Natur des Waldes zu vermitteln, entstand 2006 in Garstedt ein Waldlehrpfad. Ermöglicht wurde dieses Projekt dank der finanziellen Unterstützung von Ralf-Peter Gehrckens, Generalvertreter der Allianz in Salzhausen, sowie der „Aktion Blauer Adler", einem Projekt der Allianz Umweltstiftung.

In den Folgejahren wurde der Pfad weiter ausgebaut und verfeinert. So kam zum Beispiel ein kleiner Unterstand dazu, der Schutz bei Regen bietet. Was Gehrckens besonders freut: „Der Waldlehrpfad ist für viele Garstedter inzwischen zu einem Begriff geworden." Bei der Anlage und Pflege des Waldlehrpfades unterstützen die Grundschule Garstedt, der Kindergarten Garstedt, die Seniorenpark Borchers-Bosak GmbH, der DRK Ortsverein Garstedt/Wulfsen, der Wildpark Lüneburger Heide sowie die Gemeinde Garstedt nach Kräften. Dankbar ist Pfad-Begründer Ralf-Peter Gehrckens auch der Garstedter Forstinteressentengemeinschaft, die den Waldraum zur Verwirklichung des Waldlehrpfades zur Verfügung stellte.

Der fast 400 Meter lange Erlebnisweg verläuft direkt hinter dem Garstedter Schützenhaus - mitten in den Wald hinein. Hier können Schul- und Kindergartenkinder Wissenwertes über die heimische Flora und Faune erfahren. „Auf dem Weg sind einzelne Stationen, wie beispielsweise Fühlkästen, eingerichtet worden", erklärt Gehrckens gegenüber dem WA. „Gerade für unsere Kindergärten und die Schule ist dieses Angebot eine ideale Ergänzung zum theoretischen Unterricht", fügt der Allianz-Generalvertreter hinzu.

Wer den Herzweg entlangläuft, so der Name für den Waldlehrpfad, kann sich der zahlreichen, in die Natur eingebetteten Stationen erfreuen. Neben Informationstafeln, die den Pflanzen- und Baumbestand erklären, einem Steinhaufen für Waldtiere, einem Holzstapel für Insekten, zieht es insbesondere die Kinder zum Balancierbalken, dem Baumtelefon, dem Fühlpfad, der so genannten Holzwelle oder der Holzschlange. Der Name leitet sich von der Form der in Schlangenform senkrecht stehenden Baumstämme ab. Zwischen jedem Stamm ist gerade soviel Platz, dass sich ein Kind hindurch schlängeln kann - eine ideale Geschicklichkeitsübung.

Begeistert vom Waldlehrpfad waren jetzt auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c aus der Garstedter Grundschule. Auf dem Stundenplan stand: Streiche „Klassenraum", setze „Waldschule". Gemeinsam mit Klassenlehrerin Elke Kaiser halfen die Kinder mit, den Waldlehrpfad wieder auf Vordermann zu bringen und um neue Feinheiten zu ergänzen. Verstärkung - vor allem hinsichtlich der Stimmen - bekamen die Schüler auch von den Zwergen des Garstedter Kindergartens. Garstedts Bürgermeister Klaus-Peter Wind erschien ebenfalls und dankte den Kindern für ihr Wirken zugunsten der Allgemeinheit.

Glühende Wangen und leuchtende Kinderaugen ließen eines erkennen: Alle waren mit großem Eifer dabei. Flott ging es den Lütten von der Hand: Nacheinander entstanden ein großer Weidentunnel und kleine Holzbänke. Auch wurden Insektenkästen mit frischem Stroh ausgekleidet. Der Wildpark Lüneburger Heide hatte zudem Tierschilder und Tafeln für die Waldapotheke angefertigt. Ein rascher Blick in die Runde zeigte: Alle waren mit dem Ablauf rundherum zufrieden.

1248078212-Waldlehrpfad-2009.jpg fehlt!

Top
Samstag, 18.08.2018 - 22:03 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

18.08.2018 13:00 Uhr
3. Auetal ?Swim and Run?
TSV Auetal
Schwimmbad Salzhausen

24.08.2018 19:00 Uhr
Samtgemeindepokal
Schützenverein
Gödenstorf

26.08.2018 09:00 - 18:00 Uhr
Unterkreisschießen
Schützenverein

26.08.2018 12:00 Uhr
Kreisfeuerwehrtag
Feuerwehren
Tangendorf

30.08.2018 19:30 Uhr
Ratssitzung
Gemeinde Garstedt
Garstedt, Schützenhaus
Button Zusatzinformation

08.09.2018 11:00 - 18:00 Uhr
Gästeangeln
SAG Wulfsen
Teich Toppenstedt

09.09.2018 10:30 - 18:00 Uhr
Gästeschießen
Schützenverein
Schützenhaus

16.09.2018
Jahresausfahrt nach Brilon
SoVD
VB Wulfsen

Die nächsten 3 Mülltermine

23.08.2018
Bullet Altpapier Altpapier

24.08.2018
Bullet Hausmüll Hausmüll
Bullet Grünabfall Grünabfall

07.09.2018
Bullet Hausmüll Hausmüll

Alle Mülltermine
Termine als ics-Kalenderdatei für Outlook und Co.

34 Veranstaltungstermine

19 Mülltermine

Top