Frohe Weihnachten
Guten Morgen und Willkommen in der Gemeinde Garstedt

„Wir bleiben eine zuverlässige Größe in unseren Dörfern“

Mitgliederversammlung des DRK-Ortsverein Garstedt/Wulfsen – Großer Dank an die vielen Ehrenamtlichen

17.03.2009 / Eckhard-Herbert Arndt
Freude: Vereinsvorsitzende Cornelia Arndt (stehend, ganz rechts) freute sich im Kreise von Geehrten über die jahrelange Treue zum DRK.
Freude: Vereinsvorsitzende Cornelia Arndt (stehend, ganz rechts) freute sich im Kreise von Geehrten über die jahrelange Treue zum DRK.

Der DRK-Ortsverein Garstedt/Wulfsen bleibt eine zuverlässige Säule in der Vereinsstruktur der beiden Nachbardörfer innerhalb der Samtgemeinde Salzhausen. „Man nimmt uns in unseren Heimatgemeinden wahr, das freut mich", sagte Cornelia Arndt, Ortsvereins-Vorsitzende, auf der Mitgliederversammlung. Sie fand jetzt mit rund 30 Teilnehmern im Gasthaus „Zur Kleinbahn" in Wulfsen statt. Neben dem allgemeinen Jahresrückblick wurden auch die Vorhaben für 2009 ausführlich angesprochen. Zudem wurde eine Reihe von Mitgliedern für ihre langjährige Vereinstreue geehrt.

„Wir hatten im vergangenen Jahr wieder ein ordentliches Pensum bewältigt", stellte Arndt weiter fest. Dass man wieder einmal alles „wuppen" konnte, sei nur durch den zuverlässigen Einsatz von vielen Ehrenamtlichen möglich gewesen. Die Vorsitzende: „Wir können einfach nur „danke" sagen für diesen Einsatz." Zu den wichtigen, 2008 durchgeführten Aktionen gehörte unter anderem die Organisation von zwei Blutspendeterminen. Arndt: „Damit ist auch seitens eines Ortsvereins stets eine Menge an Begleitarbeit verbunden, das wird leider nicht überall so erkannt." Ulrike Paul, die seit mehr als zehn Jahren diese wichtige Aufgabe innerhalb des Ortsvereins wahrgenommen hatte, wird diese Tätigkeit ab dem nächsten Jahre nicht mehr ausüben. Ein Nachfolger für dieses Dauervorhaben wird derzeit gesucht.

Ebenfalls auf dem Programm standen die vor allem im Kreise der Senioren sehr beliebten Spielenachmittage. Insgesamt 14 dieser gemütlichen Zusammenkünfte fanden im vergangenen Jahr in beiden Dörfern statt. Vereinsvorsitzende Arndt: „Gerade diese Nachmittage sind ein Musterbeispiel für die feste Verankerung des DRK in unseren beiden Ortschaften. Wir werden daran in jedem Fall festhalten." Sehr gut angenommen wurden 2008 auch die Bastelnachmittage für die Kinder. Heidemarie Aljes und ihr Team führen seit Jahren mit geschickter Hand diese gut besuchten Zusammenkünfte für die Lütten durch.

Das traditionell gute Einvernehmen mit dem Schützenverein Garstedt und Umgebung werde in diesem Jahr weiter gefestigt, kündigte Arndt an: „Wir werden uns als DRK bei diesjährigen Schützenfest mit einen eigenen Stand auf dem Kinderfest aktiv einbringen. Das ist für uns ein Novum, aber ich glaube das wird für uns sehr spannend."

Ein sehr großer Erfolg war die im Sommer letzten Jahres organisierte kombinierte Schiff- und Busfahrt von Geesthacht nach Hamburg anlässlich des Besuchs des Passagierschiffes „Queen Mary II". Arndt: „Einen solchen Termin kann man natürlich nicht so einfach toppen. Aber wir sind eifrig dabei, auch 2009 einen für alle interessanten und ansprechenden Ausflug zu organisieren."

Zu einer festen Einrichtung ist inzwischen auch die Adventsfeier im Seniorenpark Borchers-Bosak, dem Haus Tannenhöhe im Walde, geworden. Die Vorsitzende: „Man kann wirklich sagen, das ist gelebte Gemeinschaft, und alle, die dabei sind, verbringen einen wunderschönen Nachmittag, auf dem vor allem die Musik und das gemeinsame Singen nicht zu kurz kommen." Zum Gelingen trügen auch hier viele bei. „Ich freue mich auch darüber, dass wir hier die tatkräftige Unterstützung der Gemeinde Garstedt und des Hauses Bosak erhalten", betonte Arndt.

Die Ehrungen langjähriger Mitglieder fielen auf der jüngsten Mitgliederversammlung besonders reichlich aus, auch wenn nicht alle Geehrten zugegegen sein konnten. „Allen kann man nur sagen: Vielen Dank für Ihre Treue!" Für 45 Jahre Mitgliedschaft wurde Karl Hillmer, für 41 Jahre Elke Rose, für 40 Jahre Christa Ehrhorn sowie für 25 Jahre Margret Eggers, Inge Brink, Ingebork Glensk, Hilde Kaiser, Annegret Müller, Helga Schulte, Christa Witte, Erica Neidel und Karlh-Heinz-Witte geehrt. Sichtbares Zeichen der Treuewürdigung waren Urkunden, Ehrennadeln und auch kleine Blumensträuße.

Die Mitgliederentwicklung war 2008 leicht rückläufig. Zum Jahresende zählte der Verein 219 Mitglieder, insgesamt acht weniger als im Jahr zuvor. Die finanzielle Grundlage sei weiterhin gesund, konnte Arndt berichten.

Top
Montag, 17.12.2018 - 10:15 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

17.12.2018 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
DRK - Blutspende
DRK
Feuerwehrhaus

20.12.2018 19:30 Uhr
Ratssitzung
Gemeinde Garstedt
Schützenhaus, Garstedt
Button Zusatzinformation

30.12.2018
Wintermarsch - Garstedt
Allgemein

31.12.2018 10:00 Uhr
Silvesterturnier
Schützenverein
Sieben Berge

Die nächsten 3 Mülltermine

29.12.2018
Bullet Hausmüll Hausmüll

Alle Mülltermine
Termine als ics-Kalenderdatei für Outlook und Co.

4 Veranstaltungstermine

1 Mülltermine

Top