Foto Gemeinde Garstedt
Guten Abend und Willkommen in der Gemeinde Garstedt

Waldlehrpfad in Garstedt wiederhergestellt und weiter ausgebaut

Schulklasse aus Garstedt übernimmt Patenschaft für den Waldlehrpfad

04.07.2008 / Cornelia Arndt
Die Holzwelle
Die Holzwelle

„Komm` wir gehen zum Waldlehrpfad“. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3c aus der Garstedter Grundschule konnten es gar nicht abwarten. Sie tauschten jetzt ihren Klassenraum gegen den Naturraum im Wald. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Elke Kaiser halfen die Kinder, den vor zwei Jahren installierten Waldlehrpfad in Garstedt weiter auszubauen.

Realisiert werden konnte dieses Natur-Projekt dank der finanziellen Unterstützung von Ralf-Peter Gehrckens, Generalvertreter der Allianz in Salzhausen sowie der „Aktion Blauer Adler“, einem Projekt der Allianz Umweltstiftung. Kräftige Unterstützung beim Ausbau gab es diesmal auch von Norbert Bosak und Katja Köhler von der Seniorenpark Borchers-Bosak GmbH sowie von Daniel Tekin (Allianz-Mitarbeiter von Ralf-Peter Gehrckens) und den Garstedtern Jürgen Hoops, Sebastian Gehrckens und Cornelia Arndt. Auch die „Lütten“ aus dem Garstedter Kindergarten kamen, mit bunten Eimern gewappnet in den Waldlehrpfad und säuberten den sogenannten Fühlpfad.

Wer jetzt durch den Wald entlang des Herzweges spaziert, so der Name für den Waldlehrpfad, kann sich, ob Groß oder Klein, an den vielen, in die Natur eingebetteten Stationen erfreuen. Neben Informationstafeln, die den Pflanzen- und Baumbestand erklären, einem Steinhaufen für Waldtiere, einem Holzstapel für Insekten, zieht es insbesondere die Kinder zum Balancierbalken, dem Baumtelefon, dem Fühlpfad, der so genannten Holzwelle oder der Holzschlange. Der Name leitet sich von der Form der in Schlangenform senkrecht stehenden Baumstämme ab. Zwischen jedem Stamm ist gerade soviel Platz, dass sich ein Kind hindurch schlängeln kann - eine ideale Geschicklichkeitsübung.

Der neue Waldlehrpfad verläuft direkt hinter dem Schützenhaus. Auf einer Strecke von nunmehr 300 Metern können die Kinder Nistkästen, in denen Vögel brüten, beobachten. Sie können im Fühlkasten den Inhalt erraten, auf dem Fühlpfad den unterschiedlichen Waldboden erleben und ein Baumstammtelefon ausprobieren.
Zum Abschluss erhielten die Kinder als Dank von Ralf-Peter Gehrckens ein T-Shirt mit dem neuen Logo des Waldlehrpfades. Garstedts Bürgermeister Klaus-Peter Wind freute sich über die geleistete Arbeit und spendierte den kleinen fleißigen Helfern eine große Tüte mit Süßigkeiten. Weil die Schulkinder von ihrer Arbeit in der Natur so begeistert waren, übernahm die Klasse 3c die Patenschaft für den Waldlehrpfad 2008/2009. Eines steht jetzt schon für die Scholklasse fest: „Nächstes Jahr kommen wir zum Bauen auf jeden Fall wieder.“

Was kann das sein?
Was kann das sein?
Verdiente Pause
Verdiente Pause

Top
Montag, 25.03.2019 - 21:29 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

30.03.2019 10-16 Uhr
1.Auetal-Turntag/Turnabze ichen
TSV Auetal
Auetalhalle

30.03.2019 13:00 Uhr
Dorfreinigung
Gem/Alle Einw.
Schützenhaus

13.04.2019
Frühstück
SoVD
zur Kleinbahn

14.04.2019
1. Arbeitsdienst
TV Garstedt
Tennisanlage

17.04.2019 19:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
DRKGarstedt/Wulfsen
Zur Kleinbahn

20.04.2019
Osterfeuer
Feuerwehr
Angabe fehlt

Die nächsten 3 Mülltermine

28.03.2019
Bullet Gelber Sack Gelber Sack

05.04.2019
Bullet Altpapier Altpapier

05.04.2019
Bullet Hausmüll Hausmüll
Bullet Grünabfall Grünabfall

Alle Mülltermine
Top