Frohe Weihnachten
Guten Abend und Willkommen in der Gemeinde Garstedt

Vogelschützenkönig 2006

"Klausi" und Fabian schossen den Vogel ab

13.04.2006 / Eckhard-Herbert Arndt
Zwei Vogelkönige auf  "Augenhöhe" (v.l.) Christian "Klausi" Vick und <br>Fabian Neubauer gingen als Sieger aus dem diesjährigen Vogelschießen hervor.
Zwei Vogelkönige auf "Augenhöhe" (v.l.) Christian "Klausi" Vick und
Fabian Neubauer gingen als Sieger aus dem diesjährigen Vogelschießen hervor.
Der Mann ist in Garstedt eine Instanz: Christian Vick, gutmütiger Zwei-Meter-Riese, den alle im Dorf nur unter dem Namen "Klausi" kennen, ist Vogelschützenkönig 2006 im Schützenverein Garstedt und Umgebung. "Ich bin jetzt Doppelkönig", freute er sich nach dem erfolgreich abgeschlossenen Wettbewerb. Denn: "Klausi" ist bereits der amtierende Garstedter Schützenkönig.

Das diesjährige Vogelschießen fiel zeitlich mit dem Anschießen zusammen, das eigentlich im März geplant war, dann aber wegen des strengen Winters kurzfristig abgesagt werden musste. Knapp 30 Schützen, Damen, Herren und Jugendliche hatten sich zu den beiden Anlässen am vergangenen Sonnabend im Vereinshaus eingefunden. "Wir bewegen uns damit auf dem Stand der Vorjahre", so Eckhard Domnick, 1.Schießoffizier im Schützenverein.

Nach vier Stunden und zehn Minuten sowie 427 Kugeln war das Vogelschießen mit Kleinkaliber auf den Pappvogel erfolgreich beendet. "Klausi" sicherte sich den Rumpf und damit die entsprechende Königswürde. Zuvor hatte er dem Kunstvogel bereits den linken Flügel abgetrotzt. Für den Mitarbeiter in einem Salzhäuser Landmaschinenhandel ist es das erste Mal, dass er sich die Vogelkönigswürde sicherte. Daher war die Freude groß. Und das nächste Ziel hat er sich bereits gesetzt: "Ich will Maibock-König 2006 werden." Man darf also gespannt sein.

Auch für Fabian Neubauer war der Tag erfolgreich. Der zwölfjährige Garstedter konnte sich im Jugendwettbewerb, der mit dem Luftgewehr ausgetragen wird, durchsetzen. "Der Vogel war ziemlich zäh", fasste Neubauer seine Eindrücke zusammen. Der sympathische Junge ist seit 2004 im Schützenverein Garstedt und Umgebung. "Und es macht mir großen Spaß", sagt er. Auch das sein Papa, Dirk Neubauer, dem Verein seit Jahr und Tag die Treue hält, spielte eine große Rolle, um Vereinsmitglied zu werden.

Bleibt last but not least das Anschießen. Den begehrten Anschieß-Orden konnte sich Margrit Schramme sichern.



Top
Mittwoch, 19.12.2018 - 17:30 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

20.12.2018 19:30 Uhr
Ratssitzung
Gemeinde Garstedt
Schützenhaus, Garstedt
Button Zusatzinformation

30.12.2018
Wintermarsch - Garstedt
Allgemein

31.12.2018 10:00 Uhr
Silvesterturnier
Schützenverein
Sieben Berge

Die nächsten 3 Mülltermine

29.12.2018
Bullet Hausmüll Hausmüll

Alle Mülltermine
Termine als ics-Kalenderdatei für Outlook und Co.

3 Veranstaltungstermine

1 Mülltermine

Top