Frohe Weihnachten
Guten Morgen und Willkommen in der Gemeinde Garstedt

Auch Garstedts Feuerwehr will eigenen Förderverein

19.03.2004 / E, Arndt
Peter-Hermann Backhaus: Auch Garstedt braucht einen eigenen Feuerwehr-Förderverein.
Peter-Hermann Backhaus: Auch Garstedt braucht einen eigenen Feuerwehr-Förderverein.
Garstedts Feuerwehr soll einen eigenen „Förderverein“ bekommen. Das kündigte Peter-Hermann Backhaus, Ortsbrandmeister des Dorfes, auf der jüngsten Jahreshauptversammlung der Wehr an. Sie fand jetzt im Gasthaus Bleecken in Toppenstedt statt. Wichtige Personalangelegenheiten bildeten einen Schwerpunkt der Veranstaltung, zu der Backhaus auch verschiedene Ehrengäste, darunter den in wenigen Monaten aus dem Amt scheidenden Samtgemeindedirektor Ulrich Magdeburg, begrüßen konnte.

Bislang kennt die Garstedter Feuerwehr eine Art Freundeskreis, der immerhin 211 Bürger des Dorfes zählt. Aus diesem Personenkreis heraus soll sich im Idealfall auch der neue Förderverein bilden, der mit allen Rechten und Pflichten eines eingetragenen Vereins versehen sein wird und der natürlich beitragspflichtig sein wird. Der Schritt hin zu einem Förderverein sei aus mehreren Gründen vonnöten. Ein ganz entscheidender Vorteil bestehe darin, so führte Dieter Morgen, Mitglied des Kommandos der Garstedter Wehr aus, dass der künftige Verein Gelder bereitstellen könnte, die für etwaige Sonderanschaffungen der Wehr benötigt werden. Tatsache sei nun einmal, dass die finanziellen Möglichkeiten der öffentlichen Hand begrenzt seien. Damit seien wichtige Anschaffungen, die über die Standardausrüstung hinausgehen, zum Beispiel Sonderbekleidung, immer schwieriger zeitnah zu finanzieren. Der neue Förderverein wird einen geschäftsführenden Vorstand bekommen, der seinerseits eng mit dem örtlichen Feuerwehrkommando zusammenarbeiten wird. Backhaus sagte, dass der neue Verein bereits Anfang 2005 seine Arbeit aufnehmen soll. Derzeit arbeite man mit Hochdruck an einer eigenen Satzung.

Die Pläne zur Gründung eines solchen Vereins fallen in eine Zeit, da im gesamten Landkreis über die künftige Finanzierbarkeit des Feuerwehrwesens diskutiert wird. Auf diese Thematik ging Kreisbrandmeister Dieter Reymers in seinem Grußwort sehr ausführlich ein. Er warnte eindringlich davor, am falschen Ende zu sparen. Reymers: „Man kann nicht auf der einen Seite immer mehr Aufgaben auf die Feuerwehren übertragen, um im selben Atemzug die Frage nach dem Sinn der heutigen Feuerwehrstrukturen zu stellen und die Mittel drastisch zusammen zu streichen.“ Reymers sprach sich dafür aus, gemeinsam mit den Politikern hier in Ruhe nach Lösungen zu suchen - „ehrlich und mutig“.

Auch Samtgemeindedirektor Magdeburg sprach sich für den Erhalt leistungsfähiger Wehren aus, wofür nun einmal bestimmte Ressourcen bereit gestellt werden müssten. So hätten die beiden Großfeuer im vergangenen Jahr in Salzhausen gezeigt, wie wichtig gut ausgerüstete Wehren sind. In der Samtgemeinde würden pro Einwohner rund 25 Euro für die Wehren ausgegeben, „und das ist gut angelegtes Geld“. Auch hinter der Garstedter Wehr lagen 2003 zahlreiche Einsätze, die die Wehr zu meistern hatte, berichtete Ortsbrandmeister Backhaus ausführlich.

Besondere Aufmerksamkeit fanden die Beförderungen auf der Hauptversammlung, die im Beisein von Kreisbrandmeister Reymers und dem stellvertretenden Samtgemeindebrandmeister Dieter Mertens vorgenommen wurden. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Ralf Schulz, zum 1.Hauptfeuerwehrmann Claus-Peter Schacht, Herbert Koch und Joachim Pehl sowie zum Oberlöschmeister Jörg Westermann befördert. Über die Ernennung zum Feuerwehrmann freuten sich die bisherigen Feuerwehrmann-Anwärter Sven Domnick, Manfred Wemmel, Karsten Pehl und Kevan Buchfink. Für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der Garstedter Wehr wurde Hauptfeuerwehrmann Rolf-Hermann Vick geehrt.
Garstedts Brandschützer zählten zum Jahreswechsel 53 aktive und fünf passive Mitglieder sowie sechs Ehrenmitglieder.

Top
Montag, 17.12.2018 - 10:59 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

17.12.2018 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
DRK - Blutspende
DRK
Feuerwehrhaus

20.12.2018 19:30 Uhr
Ratssitzung
Gemeinde Garstedt
Schützenhaus, Garstedt
Button Zusatzinformation

30.12.2018
Wintermarsch - Garstedt
Allgemein

31.12.2018 10:00 Uhr
Silvesterturnier
Schützenverein
Sieben Berge

Die nächsten 3 Mülltermine

29.12.2018
Bullet Hausmüll Hausmüll

Alle Mülltermine
Termine als ics-Kalenderdatei für Outlook und Co.

4 Veranstaltungstermine

1 Mülltermine

Top